Dienstag, 12. September 2017

NYC in Berlin und Heidi Klum bei LIDL


Dieser Beitrag enthält überraschenderweise REKLAME


LIDL *hm* und das mir! Ich lästere doch IMMER, wenn jemand bei Aldi eine Jeans und bei Bonprix einen Hosenanzug ordert. Alles China-Plaste. Habe ich nicht nötig! Nix Primark und Polyester steht seit Jahren in meiner Blogbeschreibung. 

Dann kam eine Einladung nach Berlin. Reisekosten und ein schniekes Hotel in Berlins schönster Mitte inklusive und dazu ein champagnerreiches Bloggerevent. Das ist ja nichts besonderes, davon gibt es gefühlt jeden Tag ein Dutzend zwischen Hamburg und München. Aber hier waren nur sehr weinige Blogger anwesend und die waren handverlesen. Es waren richtig "große Nummern" dabei. Erfreulicherweise bin ich mit meinen 1,83 m Länge und Größe 42 ja auch eine große Nummer - und so durfte ich das Ü 50 Segment abdecken!

Die Sample-Listen wurden im Vorfeld TOP-SECRET gehandelt und wirklich jeder hielt den Mund. Das einzige, was seit der letzten Fashionweek in Berlin klar war, war der Hashtag #lidlcouture

Dann kamen erste Fotos mit den Farben: blau und schwarz. Ich lästerte immer noch. Schließlich hat anno Dutt Herr Schwarz mal einem Herrn Lidl für 1.000 Märker seinen Namen abgekauft, weil er seine Läden nicht "Schwarzmarkt" nennen wollte. Dafür ist LIDL jetzt blau, gelb und rot. Schöne bunte Kinderfarben, aber viel besser als eBay zum Beispiel. Dieses grüne Ypsilon geht ja gar nicht.


Letzten Mittwoch reiste ich von meinem Zahnarzt in Steinbach-Hallenberg direkt zu Chrissie in die Edelfabrik. Wir hatten einen sehr gemütlichen Abend und am nächsten Tag ging es (nicht ganz pünktlich und unbeschwert, aber das erwartet auch kaum noch jemand von der Deutschen Bahn) nach Berlin ins Hotel Zoe.


Dort erwarteten uns große Pakete mit unseren ausgewählten Pressemustern der Modekollektion. Ich habe erstmal alles auf mein Hotelbett geworfen und für den Abend zu drei Teilen davon gegriffen. Vor dem Event stand für uns noch ein Make-Up Artist bereit. Wir hatten um 17:00 Uhr einen Termin in einem anderen Hotelzimmer. Ich wurde geschminkt und aus meinen Haaren wurde eine Frisur gemacht. Besonders für den letzten Punkt bin ich derzeit extrem dankbar. Ich kann nämlich einarmig nur fönen oder kämmen.

Bevor der Shuttle zur Party abfuhr, nutzen Chrissie und ich die Zeit, um die Dachterrasse des Hotels in Augenschein zu nehmen. Und natürlich war das DIE Gelegenheit für ein Berlin-Foto.


Dann ging es ab in die Saarbrücker Strasse mit vielen toll gestalteten Höfen. In der Lokation war fast die ganze Kollektion ausgestellt. Kleidung, Taschen, Schuhe, Schals... Es gab viel zu gucken und zu begrabbeln. Wir schauten uns in Ruhe um. Verschwanden mit dem ein oder anderen Teilchen in der Umkleide und dann ging's ab ins Fotostudio.


Die beiden Mädels von Eyecandy kennen die Sorgen der Blogger: es wurde solange geknipst, bis jeder zufrieden war und wir konnten selbst die Bildauswahl bestimmen. Schon Minuten später waren die Schüsse per E-Mail bei uns im Postfach. Ein großartiger Service! Lieben Dank dafür!


Fotocredit © EYECANDY
Shirt, Jacke, Tasche: LIDL
Hose, Schuhe, Orthese: FUNDUS


Überhaupt war es eine sehr gelungene Veranstaltung, die äußerst liebevoll betreut wurde. An den Kleiderstangen und an der Garderobe gab es einen Service, wie man ihn sonst nur noch sehr selten und nur in ausgewählten Geschäften findet. Diese richtig liebe Dame sollte man fix mal klonen, damit sie in jedem LIDL Supermakt den interessierten Damen bei der Auswahl behilflich ist.

 Fotocredit © EYECANDY
Fotospass mit Katrin und Chrissie (beide auch in ESMARA by Heidi Klum)
Der Livestream zu Heidi zur Fashionweek nach New York funktionierte technisch einwandfrei, konnte mich aber inhaltlich nicht wirklich begeistern. Für mich sah die Kulisse gar zu sehr nach einem Lidl-bunten Nachbau von Kalles Supermarkt von 2014 aus. Natürlich war Heidi strahlend schön wie immer, quietschte auch nicht so wie im deutschen Fernsehen. Man sah ihr ihre Aufregung an. Das machte sie sehr sympathisch. Überhaupt hat Heidi mit dieser Aufgabe auch noch eine weitere Rolle übernommen: LIDL möchte den US Markt weiter erobern. Da kommt eine bekannte Model-Ikone natürlich gerade recht.


Meine anfängliche Skepsis zum Material der Kleidung verflog beim Blick auf die Waschzettel: Viel Baumwolle und Viskose und erfreulich wenig Poly. Jedenfalls bei den Stücken, die für mich in Frage kamen. Ich mag zum Beispiel keine Polyesterspitze. Also habe ich mich für das schwarze Kleid erst gar nicht interessiert. Dann habe ich es aber doch mal angefasst und wurde einmal mehr überrascht. Guckte also genauer hin: viel Baumwolle, etwas Viskose, etwas Polyester. Also schlüpfte ich hinein. Ich gefiel mir und so landete es in meiner Lidl-Tüte! Was mich auch gefreut hat, ist die Tatsache, dass es alle Sachen bis zur Größe 44 gibt. Also nicht nur für Leute mit Modelmaßen, sondern auch für die "breite" Masse. Ja, sorry, der Gag ist platt, aber ich lasse ihn trotzdem stehen. Die schwarze Wildlederjacke habe ich ja selbst in der 44 genommen!



Egal welche Figur man hat: Taschen gehen immer. Und so habe ich mir auch die blau/schwarze Wildleder-Clutch ausgesucht und zum Event gleich getragen. Sie ist auch schon im Koffer für Paris gelandet. Wie auch die Cardigans. Mit ihren weiten und 3/4 langen Ärmeln kommen sie mir und meinem Orthesen-Arm nämlich gerade recht.

...und die farblich perfekt passende Brille hatte ich schon!

Ich mag BLAU und ich mag dieses leuchtende BLAU und ich mag dieses leuchtend blaue Kleid mit den langen gepufften Ärmeln.


Ja, es sah bei der sehr jungen und sehr schlanken blonden Bloggerin in Größe 34 auf dem Event besser aus, als bei mir. Ich bin auch froh, dass ich für den Abend ein anderes Outfit gewählt hatte. Trotzdem überkam mich die Lust, es für mein persönliches LIDL-Shooting anzuziehen. Wir sind am Sonntag vor dem LIDL in Husum herumgeturnt. Völlig unbeobachtet - nur mit Sonne und Wind.




Natürlich kann man vor Heidis Plakat so viele Fotos schiessen, wie man will: man zieht immer den Kürzeren! Egal - der gute Wille zählt.


REKLAME

Der heutige Blog-Artikel hier war nicht "bestellt" und wird auch nicht bezahlt - ich hatte einfach diese Idee, die Sachen und den Haschtag und habe es mit Freude umgesetzt.


Am 18.09.2018 kommt die ESMARA by Heidi Klum Collection in die Geschäfte und in den LIDL Online-Shop. Ich bin sehr gespannt, wie sie angenommen wird. Und wieviele der Sachen man auf den Strassen sieht.


Meine Bloggerfreundin Katrin war mit zum Event und hatte im Vorfeld auf ihrem Blog schon berichtet. Ausserdem mit auf unserem Selfie: Chrissie aus der  EDELFABRIK und Anna von FASHION-INSIDER. Ihren Artikel zur Collection habe ich Dir auch verlinkt.



Kommentare:

  1. Guten Morgen Bärbel, ich finde ja Du Du siehst toll aus und stiehlst mit Deinem frischen Aussehen jedem Model die Schau. Sieht nach einem schönen Event aus.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. ne schöne frau entstellt nüscht!
    ;-D
    da gabs dann wohl auch die 2D-blousons.... wir beziehen ja diverse lebensmittel von da, und die unterhosen. aber mit den klamotten werd ich nicht warm, auch wenn sie aus zertifizierter baumwolle sind. die latte hängt bei mir einfach viel zu hoch, durch die hausgeschneiderte couture und die vintagen schätzchen. überhaupt - heidi macht couture - für lidl - schon klar.
    aber du hattest spass - und das mit cyborg-ärmchen :-DDD
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  3. was man nicht alles so macht um noch bekannter zu werden:))- Heidi Klum bei LIDL, als ichs zum ersten Mal im Flyer-Lidl sah hat mich fast der Schlag getroffen - so, so, dachte ich - auch sie geht "tingeln" - ist überall dabei selbst in den Billigwarenhäusern, Anastasia macht es ebenso, sie werkelt und räkelt sich dafür_* in ALDI!:))
    Ist ja egal wo die Kohle herkommt.
    Wenn die Qualität der Sachen in Ordnung ist, warum auch nicht: umweltfreundlich hergestellt sind sie alle nicht, gekauft wird trotzdem.
    genug gelästert, du siehst in dem tollen Mitternachtsmeerblau sehr hübsch aus und wegen der Größe deiner Glieder musst du dir liebe Bärbel keine Sorgen machen, trotz Plakat im Hintergrund stichst du sie allemal aus!:))
    liebe Grüße - wie gehts dem Arm, kommt der Gips bald runter?
    Angelface

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bärbel,

    was soll ich schreiben? Soll ich überhaupt was schreiben?
    Lidl gehört nicht zu meinem Lieblingsgeschäften, daran wird sich auch wegen der neuen Kollektion nichts ändern.
    Aber weil ich mir gern deine Posts durchlese und deine Fotos angucke, schreib ich trotzdem was.
    Deine Bilder sind klasse und dir stehts einfach gut, das blaue und das schwarze. UND JA, die Tasche ist so schön, dass ich jetzt wirklich vorhabe, sie mir in echt anzugucken. Wildleder und die Kombi blau/schwarz kriegen mich doch. Von daher, mission completed. ;-)
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bärbel, ich fand es einfach toll mit uns :) - und mir ging es wie Dir, große Teile der Kollektion sind von den Stoffen her tatsächlich überraschend!
    Die Bilder sind super!! Vor allem die Idee mit dem Lidl Markt ist richtig klasse!!!

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
  6. Royalblau mag ich total gern zusammen mit Schwarz. Ich finde das klasse und werde gucken, ob für mich was dabei ist.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Tolles Event und tollt Bilder die dort entstanden sind.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. :-) Liebe Bärbel,
    scheint ja ein tolles Event gewesen zu sein.
    Ich bin von diesen Supermarkt-Designer Kollektionen selten begeistert. Schön, dass Ihr die SAchen vorab vorgestellt habt, denn so kann sich Otto Normalverbraucherin auch mal ein Bild davon machen, wie die Klamotten an normalen Menschen ansehen...
    Blau steht Dir extrem gut.
    Bin gespannt, was den Weg in den Läden schafft, oder ob das Internet um Mitternacht zusammen brechen wird.
    Ganz liebe Grüße und weiterhin gute Besserung,
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
  9. Großartige Bilder, liebe Bärbel! Du siehst im blauen Kleid und im ebensolchen Mantel fabelhaft aus.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin da ein wenig skeptisch, aber für essen, übernachtung und ein wenig aktion würde ich auch nicht nein sagen. Hauptsache man hattet spaß. LG

    AntwortenLöschen
  11. WOW Die Bilder sind super cool geworden liebe Bärbel! Scheint ja ein tolles Event gewesen zu sein, ich habe schon einiges darüber mitbekommen, ich freue mich sehr für euch!
    Blau steht dir einfach ausgezeichnet, mehr davon!Däumchen hoch!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Ich beginne gerade wieder, mehr Blogartikel zu lesen und habe mich über Deinen hier sehr gefreut. Reklame, die dennoch topehrlich rüberkommt - so muss das! Typisch Bärbel - find ich prima!

    Und gut siehste aus! Lidl-Klamotten haben mich bis dato immer weniger überzeugt als die vom Konkurrenten Aldi. Aber das könnte sich ja ändern.

    Liebe Grüße
    Gunda

    P.S.: Pssst ... mach doch mal flugs aus dem EMSMARA das erste M raus ... :* ;)

    AntwortenLöschen
  13. Wow, ich mag die Bilder von dir in Blau mit dem Einkaufswagen, super schön sind die geworden!
    Finde es gut das du den Event mitgemacht hast, so sehe ich auch etwas davon. :)
    Und manchmal wird man doch überrascht gell, denn man merkt das es dir gefallen hat. <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Das Royalblau ist sehr schön und ihr hattet total Spaß. Sieht man. Ich hab mir die Kollektion im Livestream angeschaut, weil ich ein totaler Fan von Heidi bin seit dem 1. GNTM.Iss so...Und warum sollte eine Kollektionsvorstellung auch bezahlt sein? Sind Presseeinladungen ja nie...gut, dass du dir das nicht hast entgehen lassen!

    LG Sabina

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja mal eine tolle Einladung! Ich mag Heidi Klum und da sie einen guten Geschmack hat, wird wohl auch die Kollektion toll geworden sein. Die Tasche wäre zb. schon so ein Schätzchen die ich so gerne hätte! Da muss ich gleich einmal gucken wie die ganze Kollektion aussieht.
    GLG Natascha

    AntwortenLöschen
  16. Du kennst ja meine Einstellung. Ich kaufe (fast) überall Kleidung ein. Entscheidend ist doch, dass die Qualität gut ist. In unserem Alter haben wir ja mittlerweile ein Gespür dafür, ob die Materialien von guter Qualität sind oder nicht. Man braucht den Stoff nur anzufassen, evtl. noch ein Blick aufs Etikett und schon weiß man Bescheid. Ich mag den Blauton an Dir sehr gerne leiden. Das Kleid und auch der Cardigan stehen Dir richtig gut.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ari,
      ich war eben mal zum Spaß auf der LIDL.de Seite und der LEO-Mantel ist nur noch in Größe 34 da - der Kapuzenpulli ist ganz weg. Scheint ja doch ein Run gewesen zu sein. Ich gucke gleich mal bei LIDL.fr nach...

      Löschen
  17. Du bist und bleibst herrlich meine Liebe.
    Du bringst mich mit deinen Post immer zum Schmunzeln. Deinen Schreibstil mag ich einfach total.
    Du könntest auch irgendwo eine Kulumne schreiben. Schon mal überlegt?
    Und die Bilder in Husum vorm Lidl sind ja der absolute Knaller. Du große Verrückte (Kleine passt bei dir irgendwie nicht so ;-)).
    Fühl dich gedrückt, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Katrin,
      eine Kolumne - so für Geld und mit festen Terminen?
      Ich fürchte, das würde mich stressen und ich würde dann die Nacht vor dem Abgebetermin regelmäßig durchmachen, um irgendetwas zusammenzukloppen. Aber grundsätzlich käme es ja einfach auf einen Versuch an. Eine Kolumne aus Paris täte mir gefallen, hier wird ja auch immer irgendein Thema ordentlich diskutiert. Gerade sind es die Massen in der DIOR Austellung. Also gucke ich mir das morgen gleich mal an...

      Löschen
  18. Ich find´s einfach nur klasse! Und schlechte Qualität kann ich auch viel teurer haben:-))

    Der Spaß, den Ihr hattet ist richtig greifbar. Super!

    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen

Ich freue mich darüber, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.
Er wird nicht gleich hier erscheinen, aber ich schalte ihn so bald wie möglich frei.

Deine Fragen werde ich auch sehr gerne per E-Mail beantworten.
Schreibe einfach an:
uefuffzich@gmail.com

Vielen Dank und liebe Grüße!
Bärbel ☼